Im vorletzen Spiel für dieses Jahr gewinnen die Germanen mit 8:0 gegen den SV Rot-Weiß Wormlage.

Da das Wetter es nicht zuließ auf dem eigenen Rasen zu spielen, empfingen die Peickwitzer die Gäste aus Wormlage in Hosena. Mit Spielbeginn übten die Gäste sofort Druck aus. Sie standen nah am Mann und kamen in der ersten Hälfte zu wenigen Torchancen. Die Oberhand im Spiel hatten jedoch über 90 Minuten die Germanen. Mit viel Ballbesitz, jedoch weniger 100-prozentigen Chancen, konnte in den ersten 45 Minuten viel im gegnerischen Drittel abgewehrt werden.
Mit Beginn der 2. Hälfte gelang es den Peickwitzer zumeist das Spiel in Ruhe aufzuziehen und zu gestalten. Im Vorwärtsgang ließen die Gäste viel Platz und man attackierte zum Teil in Überzahl. Dabei kam es zu einigen guten Ballstafetten, welche mit Toren belohnt wurden.

Tore:
1:0 Amsel C. (14′)
2:0 Nopper D. (44′ FE)
3:0 Amsel M. (62′)
4:0 Sprunk P. (70′)
5:0 Senf, T. (73′)
6:0 Amsel C. (75′)
7:0 Amsel M. (84′)
8:0 Sprunk P. (88′)

Nun gilt es auch im letzten Spiel für dieses Jahr 3 Punkte einzufahren. Gespielt wird auswärts am Sonntag, den 18.12.2016 um 12:30 Uhr gegen den SV 1892 Schwarzheide auf Kunstrasen.