10:0 gewinnen die Germanen zu Hause gegen Vfb Klettwitz II.

Über das ganze Spiel konnte die Mannschaft aus Peickwitz dominieren. Anfängliche Startschwierigkeiten in puncto Bewegung ohne Ball konnten 15 Minuten vor der 1. Halbzeit überwunden werden. Nachdem der Biss vorhanden und die Spannung bei jedem einzelnen Spieler stimmte, konnten mehr Chancen erarbeitet und Tore erzielt werden.
Leichte Verspieltheit vor dem Tor und der Drang unbedingt ein Weiteres zu erzielen, hinderte die Germanen am weiteren Torerfolg.

Tore (leider ohne Spielminute heute):
1:0 Nopper D.
2:0 Amsel C.
3:0 Weikert F.
4:0 Weikert F.
5:0 Amsel M.
6:0 Amsel M.
7:0 Heldt S.
8:0 Egeresi F. (ET)
9:0 Flick C.
10:0 Amsel C.

Da die Hinrunde nun beendet ist und keine Pflichtspiele mehr anstehen, gehen die Germanen in die Winterpause.
Am 20. Dezember 2015 wurde das Team für ein Hallenturnier in Großräschen um 15:00 Uhr eingeladen.
Zuschauer und Fans sind sehr erwünscht.

Bis dahin,

Sport frei!